veröffentlicht am 12.03.2012 um 09:05 Uhr
Fahrerausstattung

Gut verbunden mit dem BMW Motorrad Kommunikationssystem

Es gibt keinen Zweifel: Der Sound Ihres BMW Motors bei der Beschleunigung ist sicherlich eines der schönsten Geräusche, die man auf einem Motorrad hören kann. Doch Helm und Motorensound sollten Sie dennoch nicht davon abhalten, während der Fahrt auch mit der Außenwelt in Kontakt zu bleiben. Mit dem BMW Motorrad Kommunikationssystem können Sie mit Ihrem Beifahrer sprechen, Ihrer Lieblingsmusik lauschen, Telefongespräche tätigen und – wenn Sie zusätzlich den BMW Motorrad Navigator IV nutzen – sich von einer klar verständlichen Stereo-Stimme navigieren lassen.

Sich während der Fahrt mit dem Beifahrer auszutauschen, ist dabei nur einer der vielen Vorteile des BMW Motorrad Kommunikationssystems. Das System ist mit den System 5, System 6, Sport und DoubleR Helmen von BMW Motorrad kompatibel. Das ausgeklügelte Gerät wiegt nur wenig mehr als 150 Gramm, ist aber weit mehr als eine klassische Gegensprechanlage. Die automatische Unterdrückung von Störgeräuschen ermöglicht eine klare Zweiwege-Konversation, auch bei hohen Geschwindigkeiten. Und da alle Komponenten wie Mikrofon und Lautsprecher in den Helm integriert sind, werden sie diese nicht einmal spüren.

Dieser technisch ausgereifte Apparat erlaubt kristallklare drahtlose Kommunikation zwischen Fahrer und Beifahrer. Außerdem kann ein Helm mit Kommunikationssystem noch mit bis zu drei weiteren Geräten verbunden werden, beispielsweise einem MP3-Player, einem Mobiltelefon und einem Navigationssystem. Das Kommunikationssystem hat nur drei Tasten, mit denen der Nutzer schnell und bequem zwischen Musik und Intercom wechseln und die Lautstärke regeln kann. Bis zu zwei Bluetooth-fähige Mobiltelefone können an das Kommunikationssystem angeschlossen werden (eines für den Fahrer und eines für den Beifahrer). Beide können außerdem ihren eigenen MP3-Player an das System anschließen.

Nimmt man nun noch den BMW Motorrad Navigator IV dazu wird das Fahren zu einem wahren Multimedia-Erlebnis. Wegbeschreibungen, Musik und Telefongespräche lassen sich mit dieser wasser- und schockresistenten Einheit steuern und werden kabellos an den Fahrerhelm übermittelt. Über das Display des Navigator IV können ankommende Telefongespräche beantwortet und ausgehende Gespräche angewählt werden. Das Gerät verfügt außerdem über einen integrierten MP3-Player für Ihre Musik. Einige wichtige Telefonnummern sind vorprogrammiert und können per Knopfdruck angewählt werden.

Das BMW Motorrad Kommunikationssystem und der Navigator IV harmonieren perfekt. Mit dem Kommunikationssystem verbunden, überträgt der Navigator IV die Richtungshinweise direkt in den Helm. Die intelligente Prioritätsautomatik stellt sicher, dass Konversationen zwischen Fahrer und Beifahrer sowie das Musikhören von Telefongesprächen unterbrochen werden. Und selbstverständlich werden die Routeninstruktionen vorrangig behandelt, damit Sie niemals eine Abzweigung verpassen.

Funktionalität steht beim Navigator IV genauso wie beim Kommunikationssystem im Fokus. Beide Geräte sind speziell für den Gebrauch auf dem Motorrad entwickelt und können mit behandschuhten Fingern bedient werden. Dank der extra großen Touchscreen-Buttons, dem ‚Advanced Mount Cradle’ mit vier Bedientasten, gut ablesbarem Display und einer Vielzahl von ausgereiften Software-Funktionen (wie bspw. persönliche Konfiguration der Kartenansicht) könnte es nicht einfacher und sicherer sein, auf der richtigen Strecke zu bleiben.

Der Navigator IV enthält vorinstalliertes Kartenmaterial für 40 Länder und über 1,5 Millionen Points of Interests (Tankstellen, Unterkünfte, Restaurants und Sehenswürdigkeiten). Das UV-beständige farbige TFT Display zeigt je nach Präferenz verschiedene Konfigurationen an, beispielsweise die geschätzte Ankunftszeit, die verbleibende Reisezeit, die Durchschnittsgeschwindigkeit u. v. m. Die MapSource™ Software ist ebenfalls mit dabei und erlaubt die Vorab-Reiseplanung am PC.

Der austauschbare und wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akku ermöglicht es, den Navigator IV auch abseits des Motorrads zu nutzen, beispielsweise im Auto, auf Wander- oder Fahrradtouren. Es gibt einen Headphone-Eingang für den MP3-Player und einen Steckplatz für weitere SD Memory-Cards, um Musik oder Routenplanungen zu speichern. Zusätzliches Kartenmaterial ist für alle Länder weltweit erhältlich inklusive Nordamerika, Mexiko, Brasilien, Australien, Neuseeland und Südafrika. Es ist also völlig egal, wohin Sie reisen – Sie bleiben immer in Reichweite.

Die Zuversicht Ihr Ziel stets zuverlässig, schnell, sicher und komfortabel zu erreichen, ist was es ausmacht, ein BMW Motorrad zu besitzen. Mit dem BMW Motorrad Kommunikationssystem und dem Navigator IV steigt Ihr Vertrauen in Ihre Ausrüstung noch weiter – immer verbunden, wenn Sie es wollen.

Mehr über die Freuden von BMW Motorrad Touren mit dem BMW Motorrad Kommunikationssystem und Navigator IV gibt es unter www.bmw-motorrad.com/navigator
oder bei Ihrem lokalen Händler. Vielleicht werden diese beiden ja bald Ihre favorisierten Reisebegleiter...