veröffentlicht am 29.01.2015 um 15:30 Uhr
Heritage

Pure&Crafted Kick-Off: Und das war nur ein Vorgeschmack!

In der Nacht des 27. Januar ging es im berühmten Berliner Musikclub Lido heiß her. Der Grund: das Pure&Crafted Festival wurde erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Kick-Off Event heizte den Besuchern bereits ordentlich ein - ein kleiner Vorgeschmack auf das zweitägige internationale Musik- und Lifestylefestival, das vom 28. bis 29. August in Ferropolis stattfinden wird und bei dem BMW Motorrad der Titelsponsor ist.

Berlin ist bekannt für seine schillernde Musikszene. Der legendäre Lido Club in der Cuvrystraße gilt als beliebter Treffpunkt von Livemusik-Fans und war somit die perfekte Location für die Kickoff-Party. Bemerkenswert für einen Dienstagabend mitten im Winter: Die Fans standen vor der Tür Schlange, um an der kostenlosen Veranstaltung teilzunehmen, für die sie sich bereits online registriert hatten. Sie warteten geduldig in der Kälte, bis die Bands ihre Sound-Checks beendet hatten. Sie wussten, dass sie nicht enttäuscht werden würden.

Vor dem Beginn des Events hatten Journalisten, die Möglichkeit, mehr über das spektakuläre Festival zu erfahren und das Organisationsteam kennenzulernen. Das neue Konzept wurde vom Veranstalter Tim Meier von der Agentur Gemeinsame Sache vorgestellt:

"Pure&Crafted“ ist viel mehr als nur ein Musikfestival: Neben Rock, Indie und Alternative-Bands sorgen Motorräder, Handwerkskunst, Design, Kunst, Customizer, Fotografen, Tattoo-Künstler, Designer und vieles, vieles mehr dafür, dass die Herzen der Besucher höher schlagen."

Das Festival wird am letzten Augustwochenende in Ferropolis – etwa 90 Minuten von Berlin entfernt – stattfinden. Bekannt für die Ausrichtung internationaler Festivals bietet die „Stadt aus Eisen“ ein eindrucksvolles Ambiente mit See, Strand, hervorragender Ausstattung und jeder Menge Platz zum Zelten. Die Besucher können mit ihren Motorrädern direkt ans Geschehen heranfahren und dort ihre Zelte aufschlagen. Aufgrund des wachsenden Interesses im Bereich (New) Heritage und der natürlichen Synergie von Motorrädern und Musik ist das Pure&Crafted Festival laut Ralf Rodepeter, Leiter BMW Motorrad Marketing, schon seit einiger Zeit in Planung:


"Die Idee wurde erstmals vor etwa anderthalb Jahren konzipiert und ist aus unserer Leidenschaft für Motorräder und Musik gewachsen. Leidenschaft ist der Grund, warum BMW Motorrad heute Abend hier ist und warum wir das Festival im August präsentieren werden. Der Launch der R nineT zu Ehren des 90. Geburtstags von BMW war ein ganz besonderer Moment – das Bike wurde als einfache, puristische Maschine gebaut, die im Originalzustand belassen werden oder neu gestaltet und nach den Wünschen des Besitzers umgebaut werden kann: ein großartiges Beispiel für die Ideologie von "Pure&Crafted". An den Ständen zahlreicher Customizer werden weitere einzigartige Bikes zu sehen sein. Wir hoffen, dass uns viele Musik- und Motorradliebhaber auf der Veranstaltung im August besuchen, um gemeinsam mit uns das "New Heritage Feeling" zu feiern und zu teilen."

Nachdem die "informellen" Formalitäten abgeschlossen waren, wurde das Lido für das Publikum geöffnet, das ins Innere strömte, um die Custom-Bikes von MotorCircus und Urban Motor zu sehen, sich einen guten Platz in Bühnennähe zu sichern und um das aufregende Line-Up zu erleben. Dazu gehörten die Berliner Psychedelic-Rocker "Suns of Thyme", "ABAY" und der belgische Elektro-Pop-Act "BRNS". In den frühen Morgenstunden schwärmten dann Hunderte Live-Musik-Fans auf die Straße – mit brummenden Köpfen, klingelnden Ohren und der Vorfreude auf August.

Wenn das Kick-Off Event im Lido als Teaser für das Pure&Crafted Festival am 28. und 29. August zu verstehen ist, dann dürfen wir wirklich gespannt sein, was uns diesen Sommer in Ferropolis erwartet. Tickets gibt es bereits für EUR 49,00. Neugierig?

www.pureandcrafted.com