veröffentlicht am 09.08.2014 um 18:39 Uhr
Urban Mobility

Die nachhaltigste Wurst in ganz London

Hier stoppen sie alle gerne für einen schnellen Imbiss nach deutscher Art: Florian Frey und Giuseppe ‚Peppe’ Gazzana haben mit dem ‚Herman Ze German’ Restaurant einen der Hot Spots für schnelle, aber gute deutsche Küche mitten in London etabliert. Ihr Erfolgsgeheimnis ist die deutsche Currywurst für hungrige Briten. Der Laden in Soho wird in Kürze auch im Cool Citites London Stadtführer vorgestellt. Der Traum, die ‚Wurstkönige der Old Compton Street’ zu werden, könnte schon bald in Erfüllung gehen...

Der Weg der beiden Motorrad- und Scooter-Liebhaber war nicht immer einfach. Angefangen hat alles mit der Lieferung ihrer geliebten deutschen Wurst an ihr lokales Pub in Brighton. Dann ergab sich die Chance, ein Musikfestival zu beliefern. Der Organisator des Festivals hatte die Wurst im Pub gegessen. Und schon pumpten sich die beiden an jeder erdenklichen Stelle das Geld für einen Catering-Truck, mit dem sie fortan die britischen Musik-Festivals besuchten, um den Besuchern ihre schmackhaften Curry- und Bratwürste zu verkaufen.

Motiviert von ihrem frühen Erfolg gingen sie volles Risiko und eröffneten ihren ersten Laden 2010 direkt am The Strand. Dass die beiden Humor haben und gerne über sich selbst lachen, zeigt der Name des Ladens: Herman ze German – also ‚der deutsche Hermann’. Drei Jahre später – im September 2013 – folgte der zweite Laden in der Old Compton Street. Und schon kam auch das modische und moderne Soho in den Genuss authentisch deutscher Bratwurst. Gerade sind die beiden dabei, die letzten Handgriffe an ihrem dritten Imbiss in der Charlotte Street im Londoner Fitzrovia Bezirk zu erledigen, der Ende diesen Sommers eröffnet werden soll.

Schon immer haben sich Peppe und Florian für Nachhaltigkeit interessiert und planen zudem einen Lieferservice für ihre drei Läden. Klar, dass es daher wichtig für sie ist, die Londoner Luft, die durch die Autoabgase der acht Millionen Einwohner schon stark belastet ist, mit diesem Bringdienst nicht noch mehr zu verschmutzen. Kein Wunder, dass das Interesse am BMW C evolution Elektro-Scooter daher groß ist.

Peppe bestätigt: „Wir haben in den letzten Jahren so viel gearbeitet, dass wir so gut wie keine Zeit dafür gefunden haben, mal einfach aus Spaß Motorrad zu fahren. Aber wir interessieren uns sehr für den C evolution, weil er einfach perfekt ist für die Londoner Innenstadt. Ich habe schon viel gehört über die fantastische Beschleunigung, die große Reichweite der Batterie und die kurzen Ladezeiten. Mit einer Reichweite von 100 Kilometern wäre der C evolution das perfekte Null-Emissions-Fahrzeug für unseren Lieferservice. Außerdem ist der C evolution auch ein hervorragendes Mittel, um mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen. Die Menschen erfahren gerne von seiner nachhaltiger Technologie und sprechen gerne über sein hervorragendes Aussehen. Ich kann mir vorstellen, dass ein C evolution im Herman ze German Design die perfekte mobile Werbung für uns wäre und uns noch mehr Geschäft bescheren könnte.“

Zu erwarten ist, dass schon bald noch mehr Kundschaft zum Herman ze German Imbiss in Soho pilgern wird. Denn das Feature im Cool Cities London Coffee-Table Book wird einiges an Aufmerksamkeit generieren. Bei Cool Cities handelt es sich um eine neue Generation von Multimedia Reiseführern und Apps mit den hippsten und coolsten Hotels, Shops, Restaurants, Galerien und vielem mehr in den beliebtesten Städten Europas und der USA. Die Zielgruppe der Guides sind Kosmopoliten, die die gewünschte Stadt durch multimediale Fotos und Videos, interaktive Touren und Bewertungen von anderen entdecken.

Das Coffee-Table-Book mit dem Herman ze German Laden darin erscheint im Oktober diesen Jahres. Die hochwertige Publikation wird zum einen viele Londoner ansprechen, die stolz auf ihre Stadt und die zahlreichen Angebote sind und zum anderen natürlich alle internationalen Touristen abholen, die das Besondere in London entdecken wollen.

Das Cool Cities London Buch erscheint beim Verlag Teneues (in diesem Verlag ist auch das 90 Jahre BMW Motorrad Buch erschienen, das gerade überarbeitet wird) und ist 220 Seiten stark mit etwa 250 Fotografien. Erhältlich ist es bei den einschlägigen Buchhändlern. Direkt bestellbar ist es unter diesem Link.

Weitere Informationen zu Herman Ze German gibt es auf Facebook Facebook oder Twitter.

Oder schauen Sie doch einfach vorbei, wenn sie das nächste Mal in London sind, und genießen Sie eine typisch deutsche Currywurst, Bratwurst, Bockwurst oder einen Leberkäse. Und vielleicht sehen Sie dann ja bereits einen Herman ze German gebrandeten C evolution elektrisch durch die Stadt schwirren.