Laptimer

Laptimer

HP2 Sport, R 1200 S, S 1000 RR, HP 4

Produktbeschreibung

  • Für den Einsatz auf der Rennstrecke kann an die HP Instrumentenkombination optional ein Laptimer angeschlossen werden.
  • Passend für folgende Modelle:
    • HP2 Sport: Die HP Instrumentenkombination gehört zur Serienausstattung.
    • R 1200 S sowie K 1200 R, K 1200 R Sport, K 1200 S und deren Modellüberarbeitungen: Die HP Instrumentenkombination kann als Zubehör nachgerüstet werden (siehe Produktinformation 99/2008).
    • S 1000 RR: Laptimer passend an die serienmäßige Instrumentenkombination.
  • Funktion des Laptimer: Die HP Instrumentenkombination wie auch die Instrumentenkombination der S 1000 RR bieten die Möglichkeit, Daten wie Maximal- und Minimalgeschwindigkeit, Rundenzeiten etc. von über 50 Rennrunden aufzuzeichnen. Dazu müssen die einzelnen Rennrunden voneinander abgegrenzt werden:
    • Ohne Laptimer muss der Fahrer manuell jeden Rundenanfang durch die Betätigung der SET-Taste bzw. der Lichthupentaste quittieren.
    • Mit der Nutzung des Laptimers entfällt das manuelle Quittieren. Mittels eines Infrarot-Empfängers am Motorrad und eines Infrarot-Senders, der auf der Rennstrecke platziert wird, werden die Runden automatisch erfasst.
  • Vorteile:
    • Absolut genaue Abgrenzung der einzelnen Runden.
    • Mehr Komfort und Sicherheit für den Fahrer (keine Ablenkung).
  • Infrarot-Empfänger:
    • Wetterfestes Gehäuse.
    • Wird an den freien Stecker des Zubehör-Kabelbaums angeschlossen. Der Anschluss ist leicht zugänglich – zum Diebstahlschutz kann der Infrarot-Empfänger jederzeit leicht abgenommen werden.
  • Infrarot-Sender:
    • Wetterfestes Kunststoff-Gehäuse.
    • Anschlusskabel zur Spannungsversorgung (12 V) mit Stecker für Zigarettenanzünder.
    • Reichweite Infrarot-Sender: bis zu 20 m.
  • Ein Infrarot-Sender kann von mehreren Fahrern (mit je einem Infrarot Empfänger) genutzt werden.
  • Es wird empfohlen, gleichzeitig nur einen Infrarot-Sender auf der Rennstrecke zu verwenden, da sonst unter Umständen falsche Rundenzeiten aufgezeichnet werden.
  • Hinweis: Nicht im Lieferumfang enthalten ist die Spannungsversorgung des Infrarot-Senders. Es bestehen mehrere Möglichkeiten zur Spannungsversorgung:
    • Anschluss an eine (ausgebaute) Motorrad-Batterie: Hierzu wird neben der Motorradbatterie zusätzlich die Adapterleitung Ladegerät benötigt (siehe Bestellinformation). Diese kann mit ihren zwei Krokodilzangen an die Pole der Batterie angeklemmt werden.
    • 12V-Netzteil aus dem Elektronik-Fachhandel. Stecker des Infrarot-Senders passend für Zigarettenanzünder (mit Adapterstück) oder passend für Motorrad-Steckdose (ohne Adapterstück). (Adapterstück im Lieferumfang des Infrarot-Senders enthalten.)
    • Einbauanleitung und Bedienungsanleitung auf CD sowie auf der RSD Repair & Service Data (CD nur in Kombination mit Kabelbaum verfügbar, d. h. für S 1000 RR nicht einzeln bestellbar. Aus diesem Grund wird empfohlen, den Einbau des Laptimers bei der S 1000 RR vom Händler durchführen zu lassen. Die Bedienungsanleitung (und Einbauanleitung) ist für den Kunden auszudrucken und an diesen zu übergeben).

Bestellinformation

Bezeichnung: Infrarot-Sender für Laptimer
Teilenummer: 71 60 7 715 836

Bezeichnung: (+)Infrarot-Empfänger für Laptimer
Teilenummer: 71 60 7 715 830

Bezeichnung: (+)Kabelbaum und CD (nur HP2 Sport)
Teilenummer: 71 60 7 719 833

Bezeichnung: Adapterleitung Ladegerät (zum Anschluss des Infrarot-Senders an Motorrad-Batterie)
Teilenummer: 71 60 7 690 235

(+) Zur Inbetriebnahme unerlässlich.