International GS Trophy 2020.

Pures Offroad-Abenteuer erleben.

Die Welt entdecken, auf der GS jede Challenge meistern und Teamgeist beweisen: Die International GS Trophy ist ein unvergleichliches und herausforderndes Motorradabenteuer. 2020 treten wieder mehr als ein Dutzend Teams aus zahlreichen Ländern an. Die Fahrer können sich auf was gefasst machen, denn dieses Mal heißt der Austragungsort Neuseeland. Dort erleben sie ein einzigartiges Event, zu dem sie nur einmal im Leben die Chance bekommen.

Neuseeland: Endurospaß auf jedem Meter.

Neuseeland: Endurospaß auf jedem Meter.

Nicht nur eine perfekte Filmkulisse für bekannte Fantasyfilme, sondern auch ideales Terrain für die International GS Trophy 2020: In Neuseeland trifft Regenwald auf Gletscher, steppenartige Vegetation auf subtropische. Hochebenen und Gebirgsgipfel mit Höhen von deutlich mehr als 3000 Meter prägen die Insel genauso wie Fjordlandschaften, zahlreiche Mittelgebirge und Waldgebiete – beste Bedingungen für spannende Trails und knackige Sonderprüfungen. Wie auch immer die genaue Route verlaufen mag: Jeder Meter verspricht puren Endurospaß.

+ Weiterlesen

Das GS Trophy Bike.

Das GS Trophy Bike.

Die F 850 GS ist gemacht, um Grenzen zu überschreiten und das Unbekannte zu erkunden. Dank des Zweizylinder-Reihenmotors mit 70 kW (95 PS) bekommen die Fahrer der Int. GS Trophy ein robustes Kraftpaket an die Hand, das auf jedem Terrain überzeugt. Das hohe Drehmoment und der spritzige Charakter sind Eigenschaften der F 850 GS, mit denen Hindernisse zu spannenden Herausforderungen werden. Mehr noch: Die besondere GS Trophy Beklebung macht das Bike zu einem echten Hingucker in Neuseeland.

+ Weiterlesen

Erst national, dann international.

Erst national, dann international.

Fahrten durch Sand und Schlamm, Navigationsübungen und Wissensfragen: Dies erwartet Dich als Hobbyfahrer und Besitzer einer GS von BMW Motorrad bei den nationalen Qualifyings – Deine erste Herausforderung auf dem Weg zur International GS Trophy. Als Enduristin kannst Du Dich ebenfalls qualifizieren: Schaffst Du es unter die Top 3, bist Du automatisch im Landesteam dabei. Ansonsten gilt, dass sich die beiden besten Frauen des nationalen Qualifyings ihren Startplatz bei der Qualifikation zum internationalen Frauenteam sichern.

+ Weiterlesen

Einzigartige Erlebnisse.

Einzigartige Erlebnisse.

Die International GS Trophy ist nicht als Rallye oder Rennen zu verstehen: In den unterschiedlichen Sonderprüfungen, geht es vor allem um Teamgeist und Geschicklichkeit. Im Zelt schlafen, auf eine neue Umgebung und Kultur treffen sowie neue Freunde auf der ganzen Welt kennenlernen zählen zu den unvergesslichen Ereignissen während des mehrtägigen Events, das BMW Motorrad alle zwei Jahre für echte Offroadfans ausrichtet.

 

+ Weiterlesen

Follow The Trails.

Unmittelbar nach der Int. GS Trophy im Februar 2020 hast Du die einmalige Chance, auf den Spuren des ultimativen Offroad-Abenteuers zu wandeln und die Etappen der Fahrer selbst zu fahren. Unter dem Motto „Follow The Trails“ bietet der offizielle BMW Motorrad Partner Enduropark Andalusien siebentägige Touren auf dem originalen GS Trophy Bike an. Es geht über die neuseeländischen Inseln, über Berge, durch Flüsse und Regenwälder. Insgesamt bietet der Enduropark Andalusien acht Touren mit jeweils 24 Teilnehmern an. Startermine gibt es in der Zeit vom 20. Februar bis 29. März 2020. Sichere Dir jetzt einen der begehrten Plätze!

+ Weiterlesen
Mehr erfahren

Acht unvergessliche Tage.

Acht unvergessliche Tage.

Mit der International GS Trophy 2018 in der Mongolei nahmen die Fahrer acht Tage lang jede noch so unbequeme Challenge auf sich: 18 Teams aus 21 Nationen qualifizierten sich für die sechste Ausgabe des Motorradabenteuers und fuhren 2400 Kilometer über Schotter, Sand und Steine. Hier kannst Du nachlesen, welche unvergesslichen Momente die Teilnehmer erlebt und dabei neue Freundschaften geknüpft haben.

+ Weiterlesen

Hall of Fame.

Hall of Fame.

Seit 2008 richtet BMW Motorrad das große Endurospektakel aus. Bislang fuhren die Teilnehmer durch Tunesien, Südafrika, Patagonien, Kanada, Thailand und die Mongolei Bei der ersten GS Trophy starteten fünf Teams, mittlerweile nehmen mehr als ein Dutzend Teams teil. Für den kleinen Adrenalinkick vorweg: Alle bisherigen Fahrer findest Du in der Hall of Fame aufgelistet. Ist Dein Land auch dabei?

+ Weiterlesen

Leidenschaft im Hintergrund.

Leidenschaft im Hintergrund.

Eine International GS Trophy braucht Helfer, Organisatoren, Marshals und viele andere Personen. Mit ihren Erfahrungen machen sie das Event zu einem unvergesslichen Motorradabenteuer. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen und wenden uns GS-Enthusiasten zu, die wesentlich zum Erfolg der Int. GS Trophy 2018 beigetragen haben.

+ Weiterlesen

Die Vorbereitungen

Bereits vor der International GS Trophy 2020 ist Spannung angesagt: In den Berichten auf unseren Social-Media-Kanälen lassen wir Dich an unseren Vorbereitungen zum großen Event teilhaben. Dabei zeigen wir Dir Eindrücke von den Qualifyings, reden mit Experten und geben Einblicke hinter die Kulissen. Selbstverständlich erfährst Du auch einiges über die Guides und Teilnehmer, die in Neuseeland auf der Tour ihres Lebens unterwegs sind.

+ Weiterlesen
Interview mit Chris Zimmermann
Sportdirektor Int. GS Trophy 2020
Interview mit Mathias Horn
Projektleiter Int. GS Trophy 2020
Interview mit Amelie Diehl-Thiele
Projektleiterin Int. GS Trophy 2020
spinner

#gstrophy

spinner