Not another boxer.

Hide Motorcycle formt die R nineT zum Sportgerät.

Dass Hideya Togashi seine R nineT schlicht und einfach Boxer nennt, ist eine maßlose Untertreibung. Denn das Custombike im Siebziger-Racing-Look ist weder schlicht noch einfach. Eine Bestandsaufnahme.

Steckbrief

Bike

Boxer   

Schmiede

Hide Motorcycle   

Customizer

Hideya Togashi   

Basis

R nineT

Bau/Umbau

2013/2014   

Kategorie

Cafe Racer

Racing Retrospektive

Wenn japanische Customizer ein Naked Bike in eine aufsehenerregende Hülle packen möchten, kaufen sie für gewöhnlich keine Teile. Sie bauen die Verkleidung selbst. Es ist die Liebe zum Detail, aber vor allem zum Handwerk, die Hideya Togashi dazu bewegt hat, die komplette Verkleidung der R nineT selbst zu bauen; den Roadster in einen einzigartigen Sportler zu verwandeln, der der Rennszene der Siebziger entsprungen zu sein scheint. „Die Verkleidung versetzt einen in die Vergangenheit. Aber das Hauptmerkmal ist der schlanke Aluminiumtank: Er schmiegt sich gewissermaßen an den Fahrer“, sagt Hide. Die perfekte Linie des Boxers fand er durch Versuch und Irrtum. Immer und immer wieder feilte er an der Form, bis er sie als ideal empfand.

+ Weiterlesen
Das Design alter Rennmaschinen ist außergewöhnlich, warm und natürlich.

Hideya Togashi

Hide Motorcycle

Die Leidenschaft für klassisches Sportdesign prägte von Beginn an Hideya Togashis Stil. Er war begeistert von den amerikanischen Vintage-Racern aus alten Magazinen und Fotobüchern und sollte schon bald selbst originale Maschinen umbauen. 2001 gründete er in Yokohama Hide Motorcycle aka Hidemo. Zwei Jahre später zog er nach Kawasaki um und gewann in den folgenden Jahren zahlreiche Custombike-Awards, darunter die Auszeichnung „Best Of Show Motorcycle“ bei der Yokohama Hot Rod Custom Show 2006 und 2007. Bestechend ist die sorgfältige Art und Weise, in der Hide die Motorräder aufbaut. Reduziert und doch exquisit. Das ist die Handschrift von Hide Motorcycle.

+ Weiterlesen

Das Bike im Detail

Rahmen

Modifizierte Rear-Section, Modifizierte Top-Bridge

Bodywork

Modifiziertes vorderes Schutzblech, Aluminiumtank, Verkleidung und Nummernschildhalter handgedengelt

Vorderradführung

BMW S 1000 RR, Handle bars: Battle Factory Clip-ons. Wheel and tyre: Metzeler 120/70 ZR 17 M/C 58W TL

Hinterradführung

Racetec Interact 180/60 ZR 17 M/C 75W TL

Auspuff

Custom-Abgassammler und Schalldämpfer

Paint

Verkleidungslackierung by Keen Edge, Artwork by Nuts Art Works, Räder pulverbeschichtet

Treibstoff für Deine Seele.

R nineT-Umbauten von den bekanntesten Customizern.

Mehr erfahren