Meister des Metalls.

Ein stahlhartes Bike von Sosa Metalworks.

An einem verborgenen Ort verbiegt, zerschneidet und formt Cristian Sosa Metall, um einzigartige Motorräder zu bauen. Bei seiner Version der R nineT kommt es ausnahmsweise nur auf die äußeren Werte an.

Steckbrief

Bike

SMW 61-B

Schmiede

Sosa Metalworks

Customizer

Cristian und Roberto Sosa

Basis

R nineT

Bau/Umbau

2017

Kategorie

Cafe Racer

Wenn Aluminium schmilzt.

Wenn Aluminium schmilzt.

Cristian Sosas Hände müssten eigentlich glühen. 660,3 Grad heiß. Der Punkt, an dem Aluminium schmilzt. Cristian ist ein Meister der Metalle, in seinen Händen werden die sonst so störrischen Materialien formbar wie Lehm. Seine besonderen Fertigkeiten machen seine Motorräder zu makellosen, rollenden Skulpturen, die sich in ihrem Stil stark voneinander unterscheiden. „Wir machen eine Sache nie zweimal und versuchen immer, das vorangegangene Projekt zu übertreffen und unsere Fähigkeiten mit jedem Job zu verbessern“, erklärt Cristian das Credo seines Shops Sosa Metalworks.

+ Weiterlesen
Womit ich am meisten kämpfe, ist das Design. Die Arbeit ist anstrengend, aber sie ist der einfachste Teil für mich.

Christian Sosa

Sosa Metalworks

Werbung? Nein, danke.

Werbung? Nein, danke.

Sein Laden, den er 2012 zusammen mit seinem Bruder Roberto eröffnet hat, liegt irgendwo versteckt in Las Vegas. „Wir machen keine Werbung und wir arbeiten nur nach Terminvereinbarung“, sagt Cristian. „Es gibt keinen Showroom, kein Schild – und wir verkaufen nichts außer unserer Zeit und unsere Ideen.“ Anfang 2017 erreichte Cristian in seinem Versteck trotzdem der Aufruf, der R nineT eine neue Gestalt zu geben. Und neue Formen zu erfinden, ist die Spezialität von Cristian, der mehr Bildhauer als Mechaniker ist.

+ Weiterlesen

Das Bike im Detail

Rahmen

Modifizierter Standardrahmen

Bodywork

Tank und Sitzbank aus einteiligem Aluminium-Monocoque mit ausgeprägter Mittelnaht, dunkelrotes Echtlederpolster, handgefertigte Vollverkleidung aus Aluminium

Vorderradführung

43mm Teleskopgabel

Hinterradführung

Serienteil

Auspuff

Serienauspuff

Paint

Keine Farbe

Innere Werte.

Das Projekt begann wie fast immer mit einem Drahtgittermodell, um das Cristian rundherum das Metall formte, als sei es Pappmaché. Für die SMW 61-B getaufte Maschine fertigte die Sosa-Crew so ein einteiliges Monocoque aus Aluminium an, eine geschwungene Tank-Sitzbank-Linie mit einem extrem kurzen Heck entstand.

 

In ihrem Inneren ist die SMW 61-B nah am Serienmodell. Antriebseinheit, Speichenräder, Fahrwerkskomponenten und sogar der einseitig verlegte Doppelauspuff entstammen dem Basisbike. Doch äußerlich sieht die R nineT wie ein anderes Motorrad aus. Die Vollverkleidung, die vorsichtig aus einer Aluminiumtafel gehämmert wurde, bestimmt das Bild von Cristians Kreation: ein aufwendig durchgestylter Retro-Sportler. „Das Schwierige an diesen Sachen ist es, Formen zu entwickeln und sie so zusammenzufügen, dass sie nicht künstlich aussehen“, sagt Cristian. „Ich will nicht, dass man etwas merkt. Ich will, dass es vom anderen Ende des Raums gut aussieht und dann zieht es dich an und du willst näher herankommen.“

+ Weiterlesen

Treibstoff für Deine Seele.

R nineT-Umbauten von den bekanntesten Customizern.

Mehr erfahren